Zum Inhalt springen

Freitag, 7. Februar 2020, 09:00 – 16:00
Landtag Mecklenburg-Vorpommern
: Fachkonferenz: Arno-Esch-Symposium 2020 (Integration und Inklusion auch bei Wahlen! Aber wie?)

Unter der Schirmherrschaft der Friedrich-Naumann-Stiftung findet am 06. und 07. Februar 2020 die Konferenz in Schwerin statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das inklusive Wahlrecht.

09:00 Uhr: Begrüßung (Karoline Preisler - Vorsitzende der Arno-Esch-Stiftung -; Timon Kolterjahn -Büroleiter Schwerin der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit)

09:15 Uhr: Inklusion auch bei Wahlen! Impulse & Diskussionen u.a. mit Jochen Schmidt (Landeszentrale für politische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern), Karoline Preisler (Vorsitzende der Arno-Esch-Stiftung), Prof. Dr. Anke Kampmeier (Hochschule Neubrandenburg (Videobeitrag)), Maik Penning (Co-Dozent für politische Teilhabe bei capito Mecklenburg Vorpommern), Matthias Crone (Bürgerbeauftragter des Landes Mecklenburg-Vorpommern)

10:30 Uhr: Pause

10:45 Uhr: Worldcafé: Aktionsplan Inklusive Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern - Inklusion auch bei Wahlen! Aber wie?

An verschiedenen Thementischen haben die TeilnehnmerInnen die Möglichkeit, Maßnahmen und Empfehlungen zur Verwirklichung von möglichst inklusiven Landtagswahlen 2021 in Mecklenburg-Vorpommern zu diskutieren.

11:45 Uhr: Präsentation der Ergebnisse

12:15 Uhr: Abschlussrunde

12:30 Uhr: Mittagspause

13:30 Uhr: Migrantenwahlrecht - Impulsvortrag (Dr. Rubén Cárdenas Carbajal - MigraNet-MV)

14:00 Uhr: Integration bei Wahlen Diskussion - Karoline Preisler (Vorsitzende der Arno-Esch-Stiftung), Reem Alabali-Radovan (Integrationsbeauftragte, Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern), Dr. Rubén Cárdenas Carbajal (MigraNet-MV), Igor Peters (Kuljugin e. V.)

15:30 Uhr: Abschlussrunde und Ende der Veranstaltung

Eine Anmeldung ist unter folgenden Link möglich: https://shop.freiheit.org/?fbc...

Adresse