Zum Inhalt springen
1

22. Januar 2016: Streckentaufe RE4 "Stadttore-Linie"

Unter dem Namen "Stadttore-Linie" wird in Zukunft der RE 4 ab Lübeck über Bützow und Güstrow bis nach Stettin verkehren. Seit Ende vergangenen Jahres verkehren auf der Linie schon die 17 neuen Dieseltriebwagen vom Typ LINT 41.

Die feierliche Linientaufe fand am 22. Januar statt. Neben Vertretern der DB Regio waren Frau Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich und der Bürgermeister der Stadt Güstrow, Herr Arne Schuldt als Taufpaten eingeladen.

Nach der Sektdusche gab es eine Probefahrt nach Bützow und zurück.

Vorherige Meldung: Aufbau der Homeapge

Nächste Meldung: Einführung neuer Pfarrer der kath. Pfarrgemeinde

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.