Zum Inhalt springen
Bützower Tafel e.V. Foto: Philipp da Cunha

22. Juli 2020: Zu Besuch beim Bützower Tafel e.V.! Wahlkreis-Tour 2020 Rückblick #1

Heute durfte ich der Tafel in Bützow erneut einen Besuch abstatten. Wir haben über die coronabedingte Schließung im März und April des Jahres sowie allgemein das Engagement der Ehrenamtlichen und die täglichen Herausforderungen gesprochen.

Außerdem freue ich mich, dass die Tafel in Bützow 7.500 Euro aus dem Strategiefond des Landes Mecklenburg-Vorpommern für das Jahr 2020 erhält, um direkt neben dem Eingang einen Carport bauen zu können. Bei diesem Vorhaben geht es aber nur teilweise um die Unterbringung der Fahrzeuge, sondern vielmehr soll der Bau auch ein Ausweichort sein, falls es bei der Ausgabe regnet oder die Sonne zu stark scheint.

Die Arbeit der Tafeln hat viele Hürden zu meistern und umso beeindruckter bin ich jedes Mal, wenn ich sehe mit wie viel Engagement die Ehrenamtlichen für andere Menschen da sind und mit anpacken. Das Team der Bützower Tafel wächst weiter und das kann ich bei der freundlichen Atmosphäre sehr gut nachvollziehen.

Vor und nach dem Termin habe ich zusammen mit meinem Team Flyer in den Gemeinden Jürgenshagen, Klein Belitz, Penzin, Steinhagen, Rühn, Dreetz und Tarnow verteilt. Mit dieser Aktion möchte ich mich für das Vertrauen in den vergangenen Jahren bedanken und zu weiterem Feedback anregen. Schaut auch gerne HIER bei meiner Online-Umfrage vorbei.

Vorherige Meldung: Pressemitteilung: Auf Schloss Güstrow starten die Bauarbeiten

Nächste Meldung: Bundeshilfen für Reisebusunternehmen stehen zur Verfügung! COVID 19-Update #27

Alle Meldungen