Zum Inhalt springen
Abstand Foto: pixabay.com (geralt)

27. Mai 2020: Warum Kontaktbeschränkungen wichtig sind! COVID 19-Update #18

Der Corona-Virus ist in Deutschland nicht verschwunden, sondern wir haben lediglich durch effektive Maßnahmen einen Weg gefunden, mit der Pandemie zu verfahren.

Um die Infektionszahlen weiterhin auf einem vergleichsweisen niedrigen Niveau zu halten, haben sich nun die Bundesländer am gestrigen Tag darauf verständigt, dass das Kontaktverbot bis zum 29. Juni 2020 verlängert wird. Im öffentlichen Raum ist es dabei möglich, sich mit maximal zehn Personen aus zwei Haushalten zu treffen.

Nun gilt es weiterhin Vernunft zu wahren. Die Kontakte sollen möglichst konstant belassen werden, sodass es nicht sinnvoll ist, sich jeden Tag mit einem anderen Hausstand zu verabreden. Im Falle einer positiven Testung ist es wichtig, dass die Ketten lückenlos dargestellt werden können. Wenn Treffen in privaten Räumlichkeiten stattfinden, muss zwingend ebenso der Mindestabstand gewahrt werden. Bittet lüftet dementsprechend auch regelmäßig.

Es liegt nun in unseren Händen die weitere Verbreitung zu unterbinden. Das Corona-Virus existiert weiterhin in der Bundesrepublik und es darf nun keinen Wettstreit um Lockerungsmaßnahmen geben.

Bleibt bitte gesund! Gemeinsam sind wir stark.

Euer Philipp da Cunha


Hinweis: Schaut euch auch gerne HIER den Beitrag der Tagesschau zur Entscheidung an.

Vorherige Meldung: Das Wahlkreisbüro ist wieder geöffnet! COVID 19-Update #17

Nächste Meldung: Wollen wir gemeinsam Leben retten?

Alle Meldungen