Zum Inhalt springen
Vereidigung MP Foto: Danny Gohlke

16. November 2021: Wahl der Ministerpräsidentin und Vereidigung der Regierung

Auf der gestrigen außerordentlichen Sitzung des Landtages wurde die neue Regierung von Mecklenburg-Vorpommern gewählt und ernannt.

"Ich freue mich sehr über das in mich gesetzte Vertrauen und bin davon überzeugt, dass die neue Landesregierung unter der Überschrift „Aufbruch 2030“ gute Arbeit leisten wird. Die Stärkung der Wirtschaft für sichere Arbeitsplätzen und guten Löhne, der soziale Zusammenhalt und der Klimaschutz sind unsere Schwerpunkte für die nächsten Jahre, sagte die Ministerpräsidentin nach ihrer Wahl.

(Quelle: Website der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern)

Im ersten Wahlgang erhielt Manuela Schwesig 41 von 79 abgegebenen Stimmen und wurde damit als Ministerpräsidentin bestätigt. Erstmals in der Landesgeschichte gehören dem Kabinett mehr Frauen (Fünf) als Männer (Vier) an. Bereits am Abend war die erste Kabinettssitzung angesetzt worden. Auf dieser wurden zunächst organisatorische Dinge geklärt.


Im Anschluss der Wahl wurden die Ministerinnen und Minister in der Staatskanzlei ernannt. Die SPD wird zukünftig hierbei 6 Ministerien führen.


Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt: Dr. Till Backhaus

Ministerium für Soziales, Gesundheit und Sport: Stefanie Drese

Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes,- und Europaangelegenheiten: Bettina Martin

Finanzminister: Dr. Heiko Neue

Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit: Reinhard Meyer

Ministerium für Innen, Bau und Digitalisierung: Christian Pegel

(Die Reihenfolge der Fotos folgt den Ministerien)

Vorherige Meldung: PM: AzubiTicket MV – Verkaufszahlen steigen seit Lehrjahresbeginn

Nächste Meldung: PM: Verlosung zum Vorlesetag am Freitag!

Alle Meldungen