Zum Inhalt springen
EW_1 Foto: Philipp da Cunha

9. Oktober 2020: Veranstaltungsteilnahme zum Thema Energiewende in Duckow

Am heutigen Nachmittag war ich in Duckow geladen, um über die Rolle von Mecklenburg-Vorpommern im Klimaschutz zu sprechen. Dabei standen vor allem die Chancen und Herausforderungen der Energiewende im Vordergrund.

Das Programm hatte vorgesehen, dass zunächst einige kurze Referate gehalten werden. So sprach meine Landtagskollegin Dr. Mignon Schwenke (Fraktion Die LINKE) zum Thema „Klimawandel und Klimaschutz in MV“. Florian Just von „Fridays for Future“ referierte über die „Forderungen und Aktionen im ländlichen Raum“ sowie Gunnar Wobing, Geschäftsführer der Landesenergie- und Klimaschutzagentur MV GmbH, über die „Beteiligungsverfahren in der Energiewende“. Ich durfte zum Thema „Energiepolitik des Landes“ sprechen und habe versucht, einen guten Mix aus Grundwissen zur Energiewende, der aktuellen Bilanz sowie weiteren Visionen zu formulieren.

Anschließend haben wir dann noch knapp 1,5 Stunden gemeinsam miteinander diskutiert. Ich finde es sehr wichtig, dass wir regelmäßig solche Formate nutzen, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Ich danke allen ca. 20 Teilnehmer*innen für das rege Interesse und Frau Stegemann für die Organisation.

Vorherige Meldung: Feierliche Übergabe des modernisierten Gerichtsgebäudes in Demmin

Nächste Meldung: Pressemitteilung: Ausbildung im Justizvollzug in Mecklenburg-Vorpommern künftig ab 18 Jahren möglich

Alle Meldungen