Zum Inhalt springen
Jahresbericht 2019 Foto: SPD-Landtagsfraktion M-V

23. September 2020: Redebeitrag: Aufarbeitung der SED-Diktatur (Jahresbericht 2019)

Auch als Vorsitzender des Rechtsausschusses des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern wurde mir die Ehre zuteil am Redner*innenpult zu stehen. In diesem Zuge empfahl ich die Annahme des Jahresberichts für 2019.

Die Landesbeauftragte, Anne Drescher, für Mecklenburg-Vorpommern für die Aufarbeitung der SED Diktatur berät und unterstützt mit ihrem Team all jene Menschen, die durch die SED-Diktatur in ihrer Vergangenheit Unrecht erfahren haben. Dabei geht die Aufgabenstellung weit über Hilfeleistungen hinaus, sondern bietet auch eine einzigartige Möglichkeit die historischen Ereignisse aufzuarbeiten.

Als Rechtsausschuss hatten wir die Aufgabe uns mit dem Jahresbericht von 2019 auseinanderzusetzen eine entsprechende Beschlussempfehlung für das Parlament vorzubereiten. In diesem Zusammenhang konnten wir erneut die enorme Wichtigkeit einer solchen Stelle festhalten und sind uns einig, dass nur so auch die Wiedervereinigung im Gedächtnis bleibt sowie ein differenziertes Bild der Geschichte gezeichnet wird. Ein besonderes Beispiel für die Arbeit konnte ich mit meiner Rede skizzieren.

HIER gelangt ihr zur Webseite der Landesbeauftragten. Besonders die Vielzahl an Publikationen lege ich euch ans Herz.

Vorherige Meldung: Redebeitrag: Erster Medienänderungsstaatsvertrag

Nächste Meldung: Pressemitteilung: Solarnutzung ist mehr als Photovoltaik für die Stromerzeugung

Alle Meldungen