Zum Inhalt springen
GE Foto: Philipp da Cunha

26. April 2021: Der Welttag des geistigen Eigentums...

...macht auf den Schutz von Patenten, Handelsmarken, Produktdesigns und Urheberrechte aufmerksam. Die Politik ist gefordert die Rahmenbedingungen zur Förderung von Innovationen und Kreativität aktiv zu unterstützen.

Im Jahr 2000 rief die Weltorganisation für geistiges Eigentum, kurz WIPO, den Aktionstag aus. Dabei steht jedes Jahr ein Schwerpunkt im Fokus. 2020 widmete sich dieser der "Umwelt: Innovate for a green future".

Als Obmann des Rechtsausschusses steht diese Problematik auch auf meiner inhaltlichen Agenda. Kreative Ideen müssen juristisch geschützt werden, um zukunftsfähige Innovationen zu ermöglichen. Dabei können wir auch in meinem Wahlkreis zahlreiche Unternehmen nennen, die sich z.B. mit Wasserstoffantrieben, Künstlicher Intelligenz oder Verringerung der Abwärme beschäftigen.

Vorherige Meldung: Das Bundesinfektionsschutzgesetz tritt ab Samstag in Kraft! Covid-19 Update #56

Nächste Meldung: Sitzung der Stadtvertreter Güstrow

Alle Meldungen