Zum Inhalt springen
Schwimmbecken Foto: pexels.com (Juan Salamanca)

20. Mai 2020: Ab ins Kino, Freibad und …! COVID 19-Update #15

In der gestrigen Sitzung des Kabinetts von Mecklenburg-Vorpommern wurden weitere Änderungen im Zug des MV Plans 2.0 verabschiedet. Hier gelangt ihr zu Übersicht:

Öffnung der Freibäder

Ab dem 25. Mai 2020 dürfen öffentliche Badeanstalten wie beispielsweise Freibäder und außenliegende Schwimmteiche mit einer separaten Wasseraufbereitung wieder öffnen. Trotzdem muss natürlich abgesichert werden, dass nicht zu viele Personen parallel Zutritt haben und die Sicherheits- und Hygienestandards entsprechend eingehalten werden.

Alle Rehakliniken können neue Patient*innen aufnehmen

Hier gilt, dass nicht sofort der Normalbetrieb wieder stattfinden wird. Daher gibt es für diesen Bereich einen expliziten Plan, der bis zur Maximalauslastung von 100 Prozent bis zum 16. August 2020 ausgelegt ist. Dafür werden die Kliniken in verschiedene Risikostufen aufgeteilt.

Kinos ab dem 25. Mai 2020 wieder geöffnet

Auch alle Filmliebhaber*innen in MV können nun wieder den Spielfilm im beliebten Kinosaal genießen. Dafür müssen zwar die Besucherzahl begrenzt werden, aber auch ein Snackverkauf im Vorfeld kann umgesetzt werden. Wie beim Restaurantbesuch müssen aber ebenfalls die Kontaktinformationen erfasst werden.

Zusätzlich dürfen gastronomische Einrichtungen nun auch bis 23 Uhr öffnen.

Genauere Informationen und die vollständigen Pressemitteilungen der Landesregierung findet ihr HIER.

Vorherige Meldung: Neue Woche – Neue Lockerungen? COVID 19-Update #14

Nächste Meldung: Herzliche Grüße zum Vatertag 2020

Alle Meldungen