Pressemitteilung: Europawahlkampf der SPD - „Kommt-Zusammen-Tour“ am 18. Mai 2019 in Güstrow

 
 

Die Europawahl 2019 ist entscheidend dafür, wie wir in Zukunft leben werden. Die SPD wirbt für ein soziales und ein friedliches Europa, in dem gute Löhne und Arbeitsbedingungen, grenzüberschreitender Umweltschutz, Gleichberechtigung und gute Bildung zum gemeinsamen Wertekanon gehören. Für uns ist klar: Europa ist die Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit.

 

Wir wollen deswegen die Menschen vor Ort treffen und für unsere Idee eines gemeinsamen Europas begeistern. Mit dabei sind unsere SPD-Infotrucks bei über 800 Terminen, an mehr als 60 Tagen direkt vor der diesjährigen Wahl. Die Infotrucks kommen bundesweit in jeden SPD-Unterbezirk und so auchzu uns in die Barlachstadt nach Güstrow.

Wir freuen uns auf diese Möglichkeit des Austauschs und laden Sie herzlich ein zur:

 

„Kommt-zusammen-Tour“ 

am Samstag, 18. Mai 2019,

von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr,

Pferdemarkt in Güstrow

 

Mit dabei sind (z.B. die Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl sowie Vertreterinnen und Vertreter der örtlichen SPD).

Über Ihr Interesse würden wir uns freuen, denn Europa ist die Antwort!

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.